Zum Inhalt springen

Verbandsvorstand des TAV Lindow-Gransee

Der Verbandsvorstand beschließt über die Angelegenheiten des Verbandes für Trink- und Abwasser, für die weder die Verbandsversammlung noch der Verbandsvorsteher zuständig sind.
Er bereitet die Beschlüsse der Verbandsversammlung vor und ist verpflichtet, an deren Sitzungen teilzunehmen.
Neue Mitglieder des Vorstandes entsprechend der Wahl der Verbandsversammlung vom 23.07.2014 und 07.12.2016.
Herr Jan-Pieter Rau wird mit Beschluss der Verbandsversammlung vom 18.07.2017 stimmberechtigtes Vorstandsmitglied.:

FunktionNameBerechtigung
VerbandsvorsteherinAnke Freitagstimmberechtigtes Mitglied
MitgliedAndreas Ottstimmberechtigtes Mitglied
MitgliedRainer Hollinstimmberechtigtes Mitglied
MitgliedBürgermeister Arno Dahlenburgstimmberechtigtes Mitglied
MitgliedFrank Stegestimmberechtigtes Mitglied
MitgliedJan-Pieter Raustimmberechtigtes Mitglied
Berufener BürgerWalter Matthesiusberatendes Mitglied

Verbandsvorsteherin des TAV Lindow-Gransee

Die Verbandsvorsteherin des TAV Lindow-Gransee ist hauptamtlich tätig. Sie hat einen ehrenamtlich tätigen Stellvertreter, der aus dem Kreis der ordentlichen Mitglieder der Verbandsversammlung zu wählen ist. Die Verbandsvorsteherin muss die erforderlichen fachlichen Voraussetzungen erfüllen und ausreichende Erfahrungen für die zu erfüllende Aufgabe nachweisen. Die Anstellung erfolgt unter Maßgabe der Festlegungen des § 16 Abs. 2 und 4 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit (GKG) des Landes Brandenburg.

Verbandsvorsteherin: Frau Anke Freitag

Stellv. Verbandsvorsteher: Herr Andreas Ott